Bioweine aus dem Burgenland vom Bioweinbau Gross

Bioweinbauer Herbert Gross, Mönchhof

Der Bioweinbau Gross ist ein Familienbetrieb mit einem angeschlossenen Heurigen, "Zur Rossschwemm" in Mönchhof im sonnigen Burgenland. Seit 1982 ist Herbert Gross staatlich geprüfter Kellermeister, und er kann auf eine lange Tradition des Betriebes zurückgreifen (erste urkundliche Erwähnung 1756). Dazu setzt er durch innovative Neuerungen auf moderne und effiziente Kellertechnik. Diese glückliche Paarung von langer Tradition mit der modernen Kellertechnik merkt man vor allem bei seinen Leitsorten; bei den Weißweinen sind dies Welschriesling und Gemischter Satz, bei den Rotweinen ist es vor allem der St. Laurent.

Mönchhof ist einer der der ältesten Weinbaugemeinde Österreichs. Der Bioweinbau Gross umfasst dort rund 8 Hektar Weingartenfläche, die seit 1993 zur Gänze biologisch bewirtschaftet wird. Kontrolliert und zertifiziert wird unser Weinbau durch den Verband "Ernte für das Leben" (ATN-Bio-301).

Entscheidend für guten Biowein ist eine gewissenhafte Auswahl der Lagen und Böden für die einzelnen Trauben. Die Weingärten von Herbert Gross sind in den Gemeinden Mönchhof und Gols verteilt und gehören zu den ältesten und traditionellsten Weinrieden der Region. Die Weine des Bioweinbau Gross zeichnen sich neben hervorragendem Geschmack und höchster Qualität durch lange Haltbarkeit und Charakterstärke aus. Traditionelle und moderne Kellertechnik in Kombination mit Fingerspitzengefühl und langjähriger Erfahrung vereint die Komponenten, die zu einem modernen Wein mit "alter Seele" gehören.

www.bioweinbau-gross.at